Animal Pard Net - Nachhaltiger Tierschutz in Griechenland

Rund um das Mittelmeer führen Hunderttausende von herrenlosen Hunden ein wahres Hundeleben. Von Hunger und Krankheiten geplagt, ungeliebt, misshandelt, vegetieren sie dahin - und vermehren sich dennoch massenhaft: Die Nachkommenschaft einer einzigen Hündin kann innerhalb von zwei Jahren leicht auf 200 Tiere anwachsen. Wir helfen und pflegen wo es nötig ist und sorgen gleichzeitig dafür, dass die Zahl der streunenden Hunde nicht ins Uferlose wächst.
Unser Hauptaugenmerk liegt in der politischen Arbeit. Wir verhandeln mit den Bürgermeistern, zeigen Misshandlungen an und sorgen dafür, dass die Tierschutzgesetze des Landes eingehalten werden

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

STANDORT